Heimspieltage 03.11. und 17.11.2019

HSG
HSG Föching Schliersee
17. November 2019
alle zeigen

Heimspieltage 03.11. und 17.11.2019

Spiele da Heim


Heimspieltage 03.11.2019 und 17.11.2019!!!

Die Saison 2019/2020 ist schon voll im Gange und der TSV Schliersee Handball hat bereits zwei große Heimspieltage hinter sich, mit großen Erfolgen aber auch mit ärgerlichen Niederlagen.

Los ging es am 03.11. mit dem Turnier unserer gem. E- Jugend unter der Leitung von Vanessa und Rita. Leider hat eine Gastmannschaft kurz vor dem Turnier abgesagt und somit standen für unsere Mannschaft nur 3 Spiele auf dem Plan. Diese absolvierten sie aber souverän mit 2 Siegen und 1 Niederlage. 

Danach waren unsere Jungs der D- Jugend am Start. Sie zeigten wieder einmal wie gut sie sich auf die Saison vorbereitet haben und konnten Dank einer, erneuten starken Abwehrleistung und guten Ideen im Angriff, mit 18:6 gegen Traunreut gewinnen.

Danach war das BZOL Spiel der B- Jugend dran. Unsere Jungs haben sich das ganze Spiel über stark gezeigt, aber die kleinsten Fehler wurden von den Gegnern, ebenfalls aus Traunreut, sofort bestraft. Das Spiel ging mit 22:29 an die Gäste.

Am 17.11. stand dann der nächste Heimspieltag auf dem Programm.

Diesmal ging es mit der männl. D- Jugend los. Die Jungs hatten den direkten Tabellennachbarn zu Gast. Das Ziel war klar, sie wollten die Gäste aus Übersee von Tabellenplatz 2 stoßen und diesen Tabellenplatz selbst einnehmen. Das Spiel war eins auf Augenhöhe und beide Mannschaften schenkten sich nichts. Es war ein hin und her, bis zur 2. Hälfte der 2. Halbzeit. Das Trainergespann stellte die Deckung um und so konnte der Angriff der Gegner nicht mehr einfach zu Treffern kommen. Im Gegenzug trafen unsere Buben mit schönen Spielzügen immer öfter und konnten mit einem 22:18 Sieg ihr Ziel erreichen. Der 2. Platz war geschafft.

Direkt nach der D- Jugend war die männl. C- Jugend am Start. Sie hatten die Gäste aus Raubling als Gegner. Auch hier zeigte sich teilweise ein interessantes Spiel, das die Gäste aber mit 16:20 für sich entscheiden konnten.

Im Anschluss spielte unser männl. B- Jugend gegen die Mannschaft aus Übersee. Es bahnte sich ein sehr spannendes Spiel an, um nicht zu sagen das beste Spiele der B- Jugend der laufenden Saison. Auch wenn das Spiel mit 22:31 verloren wurde, waren alle Zuschauer begeistert, die Stimmung in der Halle war super und das merkten auch die Spieler. Sie waren trotz Niederlage zufrieden mit Ihrer Leistung, genauso wie das Trainergespann um Julia.

Zum Abschluss des Spieltages stand noch das Spiel der HSG auf dem Programm. Sie hatten die 3. Mannschaft vom SV Anzing zu Gast. Das Spiel war ebenfalls eins auf Augenhöhe. Doch durch die überraschend starke Abwehrleistung der Gegner und Anfangs schwachen fünf Minuten, konnte die HSG keinen Erfolg verbuchen. Die Mannschaft nahm das Spiele als Erfahrung mit und geht am 23. November in Übersee an den Start.

Geehrt wurde am Sonntag unser Torwart Coach Alois. Alois ist seit knapp 60 Jahren Mitglied vom TSV Schliersee Handball sowie vom Förderverein. Er spielte Jahrzehnte lang erfolgreich für den Verein als Torwart und feierte am 20.09. seinen 75. Geburtstag. Seit einigen Jahren kümmert er sich bei uns im Verein um die Ausbildung der Torhüter. Diese Arbeit ist so wichtig, da es kaum gute  Torwartrainer gibt, die Ihre Erfahrungen so erfolgreich an den Nachwuchs geben, wie unser Alois. 

Dafür ein herzliches Vergelts Gott. Bleib so wie du bist Katze!